Neu am 12.02.2021


Liebe Eltern,
unter dem folgenden Link finden Sie den Elternbrief des Sächsischen Staatsministers für Kultus bezüglich der Wiederöffnung der Grundschulen am Montag, d. 15.02.2021:


 

Wir freuen uns, Ihre Kinder am Montag wiederzusehen!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Uta Dienstbir

Schulleiterin 



Neu am 10.02.2021

Liebe Eltern,

wie Sie den Medien entnehmen konnten, wird der Unterricht im eingeschränkten Regelbetrieb ab Montag, d. 15.02.2021, nach dem Konzept der festen Klassen und Gruppen wiederaufgenommen.

 

Dabei ist grundsätzlich die Präsenzpflicht ausgesetzt, d.h. Eltern können selbst entscheiden, ob sie ihr Kind zur Schule schicken oder ob es in häuslicher Lernzeit verbleibt.

Bitte teilen Sie dies dem Klassenleiter mit, damit die Aufgaben für die häusliche Lernzeit entsprechend verteilt werden können.

 

Für unsere Schule gilt dabei:

Klassen 1 – 3          Unterricht mit Pausen und Mittagessen in festen                                          Klassenverbänden und Gruppen mit festen   

                 Bezugspersonen von 7.45 – 13 Uhr

                                Einlass: ab 7.30 Uhr an den bekannten Eingängen

                                (Davon ausgenommen sind Kinder, die den Frühhort                                  in Anspruch nehmen.)

 

Klassen 4                 Unterricht mit Pausen und Mittagessen in festen                                         Klassenverbänden und Gruppen mit festen                                                 Bezugspersonen in der Regel von 7.45 – 14 Uhr

                                 Einlass: ab 7.30 Uhr an den bekannten Eingängen

                                 (Davon ausgenommen sind Kinder, die den Frühhort                                   bzw. die Busaufsicht in Anspruch nehmen.)

 

Bitte teilen Sie dem Klassenleiter bzw. der pädagogischen Fachkraft des Hortes die Abholzeiten Ihres Kindes täglich im Hausaufgabenheft mit.

Des Weiteren bitten wir Sie, sich gegebenenfalls mit der Firma „Tischlein deck’dich“ in Verbindung zu setzen, um das Mittagessen für Ihr Kind ab dem 15.02.2021 wieder zu bestellen.

Nachfolgend einige pädagogische Grundsätze unserer Arbeit nach der Wiederaufnahme des Unterrichts nach den Hinweisen des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus vom 09.02.2021:

-      Einhaltung des Infektionsschutzgesetzes/Belehrung der Kinder

-      Priorisierung des Unterrichts auf die Fächer Deutsch, Mathematik,             Sachunterricht sowie Englisch in den Klassenstufen 3 und 4

-     Sport- und Schwimmunterricht findet nicht statt, dennoch werden               vielfältige Bewegungsangebote in den Unterricht und die Pausen               integriert.

-      Eine Benotung erfolgt in den Fächern Deutsch, Mathematik,                       Sachunterricht sowie zusätzlich Englisch in Klasse 4.

-      Für unsere Schule wird festgelegt, dass Hausaufgaben nur in einem         Umfang erfolgen sollen, welcher der besonderen Situation während           der vergangenen Wochen und auch den gegenwärtigen Umständen         Rechnung trägt. Sollte es dennoch zu Überforderungen kommen,               wenden Sie sich bitte unbedingt an die Schulleitung.

 

Einige Hinweise in eigener Sache:

Frau Nadja Seidel nimmt ihre Tätigkeit als grundständig ausgebildete Lehrkraft an unserer Schule auf.

Des Weiteren wird unser Studienreferendar, Herr Michael Weber, eigenständig unterrichten.

 

Wir möchten Ihnen, liebe Eltern, für die stete Unterstützung Ihrer Kinder während der häuslichen Lernzeit ganz besonders danken und ich kann Ihnen versichern, dass wir Ihre Kinder mit allen emotionalen und sozialen Bedürfnissen im Blick haben werden und Ihnen als stetige Ansprechpartner zur Verfügung stehen werden.

 

Wir freuen uns, Ihre Kinder am Montag wiederzusehen!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Uta Dienstbir

Schulleiterin 

____________________________________________


 

Im Niedrigklettergarten

• Grundschule und LRS-Stützpunktschule
• 13 Klassen, davon 4 LRS-Klassen

• Pilotschule
• behindertengerecht ausgestattet
• Niedrigklettergarten (eingeweiht 2010)
 

 

 

 

Die Schüler lernen in gut ausgestatteten Unterrichtsräumen. Die Turnhalle und ein Sportplatz mit Tartanbahn sind direkt am Schulgebäude. Eine Bibliothek, ein großer Speisesaal, ein großzügig angelegter Schulhof mit Spiel-, Kletter- und Ruhebereich nebst einem Biotop stehen den Kindern zur Verfügung. Zahlreiche Ganztagsangebote ergänzen den schulischen und außerschulischen Bereich. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor der Schule. Eine Hortbetreuung durch den Drei-Tannen-Hort in freier Trägerschaft der Lebenshilfe e. V. ist auf Wunsch möglich.